Unser Veranstaltungskalender

Hier finden Sie die Termine, zu denen Sie sich als Kulturgenießer oder Kulturbegleiter anmelden können.

Registrierte Kulturgenießer und Kulturbegleiter erhalten den Kalender jeden Monat per Mail oder per Post. Melden Sie sich einfach bei uns! Vorab können Sie hier schonmal reinschnuppern ...

 

 

Veranstaltungen im November 2019

Datum

Uhrzeit

Art der Veranstaltung

Ort

Beschreibung

Samstag,

2. November

17:00

Schauspiel und Konzert:

„Sindbad, der Seefahrer“

HfM-Konzertsaal

Kinder aus den Gruppen und dem Einzugsbereich der Pädagogisch-Sozialen Aktionsgemeinschaft e.V. (PÄDSAK) führen gemeinsam mit Studierenden der Elementaren Musikpädagogik unter Leitung von Miranda Aliaj und Beate Weiler von der PÄDSAK sowie Prof. Dr. Michael Dartsch das Musiktheaterstück „Sindbad, der Seefahrer“ auf, das die Studierenden gemeinsam mit den Leitenden konzipiert und arrangiert haben. Sindbad erzählt einem Lastenträger aus seinem bewegten Seefahrerleben, dazu erklingen passende Musikstücke und es werden verschiedene Tänze aufgeführt. Es werden etwa achtzig Mitwirkende auf der Bühne stehen.

Sonntag,

3. November

18:00

Musik-Kabarett:

DIEDO

Illipse Illingen

Voll im Trend - Beim neuen Programm „Voll im Trend“ werden hierbei die Tücken der Technik, der Einzug der Roboter in unseren Alltag und neueste Errungenschaften von Kosmetik bis Haushalt auf’s Korn genommen. Verpackt wird all das in rund zwei Stunden Comedy mit Songs und Sketchen - in Pfälzisch, Saarländisch und Schwäbisch. Einziges Ziel dabei: Den Zuschauern einen schönen Abend bieten - mit Lachen, Singen und rundum Wohlfühlen! Kulturgenießer zahlen 9 €
Infos: https://tinyurl.com/yyaa99yt
 

Montag,

4. November

15:00

Kino:

DER KLAVIERSPIELER VOM GARE DU NORD

Filmhaus Saarbrücken

Die Musik ist das große Geheimnis des 20-jährigen Mathieu. Es ist ein Thema, über das er nicht wagt, in seinem Vorort zu sprechen. Denn hier hängt das große Musik-Talent lieber einfach nur mit seinen Kumpels ab und vergeudet seine Zeit. Manchmal sitzt er an einem öffentlichen Klavier in Paris und zieht sich dort zurück und spielt nur für sich. Mit Pierre Geitner ist einer im Publikum, der Mathieus Talent bemerkt und ihn gerne fördern möchte. Das ist leichter gesagt als getan, denn Mathieu hat schon zu oft Enttäuschungen erlebt, um sein Glück endlich annehmen zu können, also weist er Pierre ab.
Leider nicht barrierefrei
Kulturgenießer zahlen 4,50 €

Mittwoch,

6. November

19:00

Musiktheater:

Backbeat – Die Beatles in Hamburg

Saalbau Homburg

"Backbeat – Die Beatles in Hamburg“ erzählt von den Anfängen der „Fab Four“ und nimmt das Publikum mit Titeln wie „Love me do“ und „I saw her standing there“ auf eine musikalische  Zeitreise mit.

Mittwoch,

6. November

17:00

Kino:

Made in China

Thalia Kino
Bous

Der junge Fotograf François hat asiatische Wurzeln, doch aufgrund eines schlimmen Streits mit seinem Vater hat er keinen Kontakt mehr zu seiner Familie und verleugnet sogar seine Herkunft. Doch als er von seiner Freundin Sophie erfährt, dass er selbst demnächst Vater wird, beschließt er, seinem zukünftigen Kind zuliebe den Kontakt zu seiner Familie und deren Traditionen wieder herzustellen...
Kulturgenießer zahlen 6,50 €

Freitag,

8. November

20:00

Sabrina Boncourt & Band  - Rock & Pop

Bel Etage
Deutschmühlental
Saarbrücken

Eine Musikerin und drei Musiker der saarländischen Musik-Szene haben sich in „Sabrina Boncourt & Band“ zusammengefunden und sind mittlerweile zu einer Familie geworden. Der gemeinsame Sinn für Humor, die große Liebe zur Musik und die sich ergänzenden Charaktere münden in eine vertraute und spannungsreiche Bühnenperformance. Die Sängerin und Frontfrau Sabrina Boncourt reißt die Zuhörer mit, triff mitten ins Herz und deckt in ihrer Darbietung von Gefühl bis Exzentrik alles ab. Ihre eindrucksvolle Stimme ist so einzigartig wie ihre lebendige Bühnenshow.

Freitag,

8. November

20:00

SR-Studiokonzert:

Romantische Dreifaltigkeit

Großer Sendesaal
Saarländischer Rundfunk

Robert Schumann: Ouvertüre zur Oper „Genoveva“ op. 81
Emánuel Moór: Tripel-Konzert für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester op. 70
Robert Schumann: Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 97 („Rheinische Sinfonie“)
Konzerteinführung | 19.15 Uhr | SR Sendesaal
Infos: https://tinyurl.com/yydnf8ds

Samstag,

9. November

19:30

Figurentheater:

DER EINGEBILDETE KRANKE

Kleines Theater im Rathaus

Argan sitzt im Rollstuhl und feiert seine Krankheiten. Um günstig an all die teuren Medikamente, Klistiere und Aderlässe zu kommen, soll Tochter Angelique den Sohn seines Arztes heiraten. Dieser ist ebenfalls Mediziner und genau so affektiert und geldgierig wie sein Vater. Mit diplomatischem Geschick und viel Ironie gelingt es dem beherzten Dienstmädchen Toinette, dieses Unglück zu verhindern…
Kulturgenießer zahlen 9 Euro
Infos: https://tinyurl.com/y32yqt62

Samstag,

9. November

11:00

Internationaler Gourmet-Markt

Industriekathedrale Alte Schmelz
St. Ingbert

Christian Bau konnte zum ersten Mal für das Schaukochen gewonnen werden. Das Victor’s FINE DINING by Christian Bau zählt zu den besten Feinschmecker-Adressen der Welt und trägt seit Jahren mit drei Michelin-Sternen die höchste Auszeichnung des weltweit renommiertesten Restaurantführers.Lassen Sie sich überraschen und freuen Sie sich auf ein genussreiches Wochenende! Flanieren Sie durch die beheizte Industriekathedrale, welche sich an diesem Tagen zu einer Messehalle mit Flair verwandelt, wie man sie sonst nur aus Großstädten kennt.

Sonntag,

10.November

11:00

Kino:

Die Wiese

Thalia Kino
Bous

Die Dokumentation stellt die bunte, blühende Sommerwiese und ihre vielfältigen Bewohner vor. Vögel, Heuschrecken, Zikaden und zahlreiche andere Tiere leben in dem Naturparadies, das mit großem technischem Aufwand von einer anderen Seite zum Vorschein kommt. Die Hauptdarsteller des Films sind zwei junge Reh-Zwillinge. In ihrem Lebensraum zwischen Waldrand und Wiese, erleben die beiden zahlreiche Abenteuer.
Kulturgenießer zahlen 6,50 €

Dienstag,

12. November

19:00

Roland Helm & Band Leonard Cohen Tribute

Bildungszentrum der Arbeitskammer in Kirkel

Roland Helm spielt mit Band und Sängerin ein rund zweistündiges Leonard Cohen Tribute Konzert. Seine Stimme gleicht dabei verblüffend der des legendären Songwriters aus Montreal.

Mittwoch,

13. November

20:00

Kino:

Und der Zukunft zugewandt

Thalia Kino
Bous

952 kommt Antonia in die DDR. Ihr werden Wohnung und Arbeit zugewiesen und man kümmert sich um ihre kranke Tochter. Als sie sich in den jungen Arzt Konrad verliebt, scheint alles perfekt zu sein. Doch niemand darf von ihrer Vergangenheit erfahren...
Kulturgenießer zahlen 6,50 €

Donnerstag,

14. November

19:30

Kabarett:
Tina Häussermann -  Futschikato

Stadthalle St. Ingbert

Lustvoll sucht die Klavierkabarettistin gemeinsam mit ihren 88 schwarz-weißen Untertanen nach den Sandkörnern im Getriebe des Alltags und sorgt dafür, dass die Rädchen für einen kurzen Augenblick still stehen. Mit einer gehörigen Portion Wurschtigkeit betreibt Tina Häussermann Synapsenpflege. Bierernst und saukomisch. Ein Abend der Extraklasse.
Kulturgenießer zahlen 11,- €
Infos: https://tinyurl.com/yxg3ytkw

Donnerstag,

14. November

19:30

Iiro Rantala – Jazz Lounge

Illipse Illingen

Mit der typischen Mischung aus melodischem Erfindergeist, Melancholie und Humor, mit gewohnter technischer Finesse und der Souveränität auf die Kraft des Wesentlichen zu vertrauen, wird er uns auf die Reise mitnehmen. Iiro Rantala wird in der Illipse den Steinway akustisch spielen und kleine Filme aus Finnland dazu zeigen.
Kulturgenießer zahlen 9 €
Infos: https://tinyurl.com/y56lwa9z

Freitag,

15. November

20:00

Spang & Schreiber Rock trifft Pop

Bel Etage
Deutschmühlental
Saarbrücken

Die Profis bündeln ihr Können! Spang & Schreiber spielen Songs aus den letzten 6 Jahrzehnten der Rock- und Popgeschichte. Evergreens, die jeder kennt. Aber auch selten Gehörtes steht auf dem Programm.

Freitag,

15. November

19.30

Alfons und Gäste

Fernsehstudio 1
Saarländischer Rundfunk

Wiedersehen macht Freude – vor allem mit ALFONS, wenn er wieder Gäste zu Besuch hat. Charmant und scharfzüngig seziert er den deutsch-französischen Alltag und präsentiert herzlich und mit riesigem Vergnügen große Namen des Kabaretts. Aufzeichnung fürs SR-Fernsehen.
Infos: https://tinyurl.com/y5h97hxe

Samstag,

16. November

19:00

Dudweiler Statt-Theater:

Wir sind die Neuen

Bürgerhaus Dudweiler

Die Alt-68er Anne, Eddi und Johannes beschließen aus finanziellen Gründen zusammenzuziehen und ihre alte Studenten-WG wieder aufleben zu lassen. Freundlich stellen sie sich beim Einzug den Nachbarn vor: drei Studenten, die für ihr jugendliches Alter erschreckend erwachsen sind. Sie stellen gleich klar, dass sie sich jegliche Ruhestörung verbitten, da sie mitten im Examensstress stecken und auch sonst für Altenpflege, Computerservice und Apothekengänge nicht zur Verfügung stehen. Der Zusammenstoß der Generationen ist vorprogrammiert. Doch dann stellt sich heraus, dass die Senioren gar nicht die Hilfsbedürftigen sind...
Kulturgenießer zahlen 13 €

Samstag,

16. November

20:00

Gesellschaftsabend mit Alfons

Großer Sendesaal
Saarländischer Rundfunk

Alfons ist Kabarettist, melancholischer Komiker, Spezialist für seltsame Fragestellungen und zugleich Gastgeber beim SR-Gesellschaftsabend! Mit Charme und Verve präsentiert Alfons im großen Sendesaal auf dem Halberg seine Gäste und stellt ihnen die ein oder andere naiv-verfängliche Frage. Aber es ist ja nicht so, als hätte Alfons sonst nichts zu sagen: Sein deutsch-französischer Blick aufs Weltgeschehen ist einzigartig in der deutschen Kabarettszene und führt immer wieder zu verblüffenden Einsichten.
Infos: https://tinyurl.com/y4d9yqpn

Samstag,

16. November

20:00

Sabbra Cadabra – celebrating the music of Black Sabbath

Musikpark Homburg

Sabbra Cadabra steht nicht nur für ein authentisches Liveprogramm, sondern vor allem für eine Black Sabbath-Show für Auge und Ohr!

Montag,

18. November

19:30

Lesung:

„Günter Grass – Von Blechtrommeln und Zwiebeln“.

Stadtbücherei St. Ingbert, Kaiserstr. 71

Literarischer Abend mit Thomas Kuhn und Stefan Schwarzmüller.

Montag,

18. November

15:00

Kino:

EIN BECKEN VOLLER MÄNNER

Filmhaus Saarbrücken

Bertrand ist über 40 und befindet sich an keinem guten Punkt in seinem Leben. In einem Versuch, der Depression zu entkommen, unternimmt er schließlich einen Schritt, der sich für ihn als genau richtig erweist, um seine Lebensgeister neu zu wecken: Er schließt sich einem Team männlicher Synchronschwimmer an. Jeder seiner neuen Schwimmkollegen nutzt das Training, um auf die eine oder andere Weise Zuflucht vor den eigenen Problemen zu finden…
Leider nicht barrierefrei
Kulturgenießer zahlen 4,50 €

Freitag,

22. November

20:00

Roland Helm & Band Leonard Cohen Tribute

Bel Etage
Deutschmühlental
Saarbrücken

Roland Helm spielt mit Band und Sängerin ein rund zweistündiges Leonard Cohen Tribute Konzert. Seine Stimme gleicht dabei verblüffend der des legendären Songwriters aus Montreal.

Freitag,

22. November

16:00

Rico, Oskar und die Tieferschatten

Theater Überzwerg

Saarbrücken

Der zehnjährige Rico leidet an ADS und bezeichnet sich selbst als tiefbegabt. Als er den hochbegabten Oskar kennenlernt, entwickelt sich eine wunderbare Freundschaft zwischen den beiden ungleichen Jungs. Zusammen begeben sie sich quer durch Berlin auf die Suche nach dem berüchtigten Entführer Mister 2000. Doch dann verschwindet Oskar plötzlich, und Rico muss seinen ganzen Mut zusammennehmen, um seinen neuen Freund zu finden.
Kulturgenießer zahlen 9 Euro.

Freitag,

22. November

20:00

Deutsche Radiophilharmonie:

Friede auf Erden

Congresshalle Saarbrücken

Johannes Brahms
„Warum ist das Licht gegeben den Mühseligen“,
Motette für gemischten Chor a cappella op. 74 Nr. 1, „Ein deutsches Requiem“ für Soli, Chor und Orchester op. 45
„Es ist ein ganz gewaltiges Stück, ergreift den ganzen Menschen in einer Weise wie wenig anderes. Der tiefe Ernst, vereint mit allem Zauber der Poesie, wirkt wunderbar, erschütternd und besänftigend“ schrieb Clara Schumann nach der Uraufführung des „Deutschen Requiems
Konzerteinführung | 19.15 Uhr | Saal Ost Congresshalle

Freitag,

22. November

20:00

Kabarett mit Idil Nuna Baydar aka Jilet Ayse

Schlosskeller Saarbrücken

Idil  ist eine deutsche Schauspielerin und Comedian.  Ihre klischeehaft angelegten Kunstfiguren, die Berlinerin Gerda Grischke und Jilet Ayse,  eine 18-jährige Kreuzberger Türkin, wurden über YouTube bekannt. 
Infos: http://www.idilbaydar.de

 

Samstag,

23. November

19:00

Dudweiler Statt-Theater:

Wir sind die Neuen

Bürgerhaus Dudweiler

Beschreibung s.o.
Kulturgenießer zahlen 13 €

Samstag,

23. November

19:30

Theater:

DIE SCHÖNE UND DAS BIEST

Stadthalle St. Ingbert

Das Märchen „Die Schöne und das Biest“ erzählt eine der weltweit schönsten Liebesgeschichten, die bis heute Alt und Jung gleichermaßen verzaubert. Dreh- und Angelpunkt ist natürlich auch im Ballett neben dem Königssohn, der von einer Fee aus Rache für seinen Hochmut in ein abstoßendes Monster, halb Tier, halb Mensch, verwandelt wird, vor allem die Schöne, die diese Verwünschung durch vorurteilslose Liebe bricht ...
Kulturgenießer zahlen 17,50 €
Infos: https://tinyurl.com/y2ng9gjg

Samstag,

23. November

20:00

Primeur-Konzert mit Marcel Adam

Wadgassen
Alte Abtei

Marcel Adam und Band spielen wieder zum beliebten „Primeurabend“ auf. Natürlich wird er auch wieder seine schönsten Lieder -  brillant unterstützt von seinen Mitmusikern -  präsentieren.

Sonntag,

24. November

11:00

Kino:

Yoga

Thalia Kino
Bous

Im Alter von etwas mehr als vierzig Jahren wird der Fotoreporter Stéphane Haskell von einer sehr schnell fortschreitenden Krankheit heimgesucht. Stéphanes Reise führt ihn weiter zum Todestrakt in San Francisco, in einen der größten Slums Afrikas, zu den Kriegern der Massai und zum großen Hindu-Meister B. K. S. Iyengar, der es mithilfe von Yoga schafft, sämtliche Hindernisse zu überwinden. Diese innere Reise wird nicht nur ihn selbst wiederherstellen, sondern ihn auch für die Welt öffnen.
Kulturgenießer zahlen 6,50 €

Montag,

25. November

20:00

Lesung:
„Aber möglich, möglich muss es doch sein"

Saarländisches Künstlerhaus Karlstraße 1 Saarbrücken

Hans Gerhard beleuchtet in diesen Geschichten Menschen auf unsicherem Terrain. Sie finden sich an Punkten abseits ihres Alltags wieder, sie stehen vor emotionalen Wendepunkten oder wichtigen Entscheidungen. Kaum ein anderer vermag es so gut, uns in die Köpfe seiner Protagonisten einzuladen …

Dienstag,

26. November

19:00

Cuppatea - „Heimat, fremde Welt“

Bildungszentrum der Arbeitskammer in Kirkel

Das Lied- und Textprogramm des Songwriter-Duos Cuppatea aus Münster versucht Antworten auf diese Fragen zu geben, zuerst einmal aber, die Fragen richtig zu stellen. Deswegen folgen die beiden Musiker auch den verschiedenen Möglichkeiten, wie Heimat und Fremde aufeinandertreffen können.
Infos: https://tinyurl.com/y2hsysyo

Mittwoch,

27. November

19:30

Lesung:

"Das Glück der kalten Jahre"

Stadtbücherei St. Ingbert, Kaiserstr. 71

Martyna Bunda stellt ihren Roman vor. "Das Glück der kalten Jahre" ist eine weibliche Familiensaga von vier starken Frauen, die in widrigen Zeiten zusammenhalten.

Mittwoch,

27. November

19:30

Kultur zum Feierabend – „… dass Dein Herz nicht ohne leben kann.“

Mia-Münster-Haus
St. Wendel

Literarisch-musikalisches Programm zur Advents- und Weihnachtszeit. Weihnachtsplätzchen, Kerzenschein, Geschenke auswählen, Lichterglanz, gemütliches Zusammensein im Warmen… Oder doch eher Hektik und Stress? Rebecca Dahl und Manuel Lothschütz laden dazu ein, die Rastlosigkeit des Alltags hinter sich zu lassen und sich schmunzelnd, aber auch nachdenklich, auf das Weihnachtsfest vorzubereiten.

Infos: https://tinyurl.com/y2odf6sd

Donnerstag,

28. November

19:30

Schauspiel:

Hexenjagd

Saarländisches Staatstheater

Im Zweifel für den Angeklagten. Dieser Grundsatz ist eine der größten Errungenschaften aufgeklärter Gesellschaften. Und eben deshalb schwebt dieser Satz immer in Lebensgefahr, wenn Populisten und ideologische Eiferer mit den Ängsten der Menschen spielen. Arthur Miller machte mit seinem Stück »Hexenjagd« in den 1950er-Jahren eindrucksvoll darauf aufmerksam.
Kulturgenießer zahlen 7,50 €
Infos: https://tinyurl.com/y3mdxp7v

Donnerstag,

28. November

19:30

Meisterkonzert:

Nash Ensemble

Saalbau Homburg

Das umfangreiche Repertoire des in wechselnden Formationen spielenden Ensembles reicht von der Klassik bis zur Moderne. Die interessanten und oft außergewöhnlichen Programme, darunter insbesondere die zahlreichen Erstaufführungen zeitgenössischer Werke, finden weltweit große Beachtung.
Einlass: 18.30 Uhr, Konzerteinführung: 19 Uhr

Freitag,

29. November

18:00

Orgelpodium
 

Stiftskirche St. Arnual

Es konzertieren die  HfM-Orgelklassen von Rainer Oster und Prof. Andreas Rothkopf.

Samstag,

30. November

19:00

Comedy:

Mario Barth

Saarlandhalle

Mario Barth ist nie distanzierter Beobachter. Er steckt immer mittendrin im Dilemma. Eigentlich will er gar nicht erwachsen werden, baut gerne Mist und hat kein Problem damit, auch mal den Kürzeren zu ziehen. Weil niemand perfekt ist, erkennt sich jeder in Momenten seiner Alltagsgeschichten wieder. Das macht seine Schilderungen so glaubwürdig, selbst wenn sie die Grenzen des Absurden übertreten. Die Distanz in den großen Hallen hebt der Weltrekordhalter durch sein Talent auf, jedem Zuschauer das Gefühl zu geben, ihn direkt anzusprechen.
Einlass bereits um 17 Uhr!

 

Kulturschlüssel Saar ... ein Projekt von passgenau e.v.

Lampertstraße 2-4 · 66111 Saarbrücken

Telefon 0681/84491820 · info@kulturschluessel-saar.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum: Kulturschlüssel Saar · Lampertstraße 2-4 · 66111 Saarbrücken · +49 681 84491820 · info@kulturschluessel-saar.de