Unser Veranstaltungskalender

Hier finden Sie die Termine, zu denen Sie sich als Kulturgenießer oder Kulturbegleiter anmelden können.

Registrierte Kulturgenießer und Kulturbegleiter erhalten den Kalender jeden Monat per Mail oder per Post. Melden Sie sich einfach bei uns! Vorab können Sie hier schonmal reinschnuppern ...

 

 

Veranstaltungen im Mai 2019

Datum

Uhrzeit

Art der Veranstaltung

Ort

Beschreibung

Donnerstag,

2. Mai

20:00

SR Gesellschaftsabend Nr. 268

Großer Sendesaal beim Saarländischen Rundfunk

Topbesetzung beim Gesellschaftsabend: Mathias Richling, Anka Zink, Anny Hartmann und Wildes Holz
Gastgeber: Alfons
Mehr Infos: www.sr.de

 

Donnerstag,

2. Mai

19:30

Winnetou - Ein Live-Hörspiel nach dem gleichnamigen Roman von Karl May

Alte Feuerwache
Saarbrücken

Zwei Schauspieler verkörpern alle Rollen – vom Schurken bis zum heroischen Häuptling, und wir spielen erneut das Spiel unserer Kindheit, in dem wir an guten Tagen Indianer und an schlechten eben auch mal Siedler sein mussten. Kulturgenießer zahlen 5 Euro.

Samstag,

4. Mai

20:00

Kabarett: Jörg Knör

Kulturhalle Schaffhauser Str. 18 66333 Völklingen

Das Jahr 2019 beglückt Entertainer Jörg Knör gleich mit zwei runden Zahlen: Der Bambi-Preisträger feiert nämlich nicht nur seinen 60. Geburtstag, sondern auch 40 Jahre Showkarriere. Dazu liefert er ein spezielles Jubiläums- Programm: „JÖRG KNÖR – DIE JAHR-100-SHOW!“. . Weitere Informationen: https://tinyurl.com/y68mox4h

Samstag,

4. Mai

20:00

Rock: Uriah Heep Tribute Circle of Hands feat. Paul Newton

Musikpark Homburg

Die einzig wahre Uriah Heep Tribute Band spielt in Homburg sogar mit Paul Newton, der Original-Mitglied von Uriah Heep ist, zusammen.
Mehr Infos: https://tinyurl.com/y6j8geyh

Sonntag,

5. Mai

15:00

Theater: Stromer

Theater Überzwerg
Saarbrücken

In der Stadt erwacht der Tag. Und auch für Stromer ist es Zeit aufzustehen. Die Nacht ist eiskalt gewesen. Stromer friert. Und er ist hungrig. Es gab einmal eine Zeit, da hat er nicht auf der Straße gelebt, einen richtigen Beruf gehabt und ein richtiges Zuhause. Das ist lange her. Wenn man ihn heute nach seinem Namen fragt, dann kann er nicht antworten. Er hat ihn vergessen...
Kulturgenießer zahlen 7 Euro. Mehr Infos: http://www.ueberzwerg.de/stuecke/stromer

Montag,

6. Mai

15:00

Kino: Womit haben wir das verdient

Filmhaus
Saarbrücken

Wanda (Caroline Peters) ist geschockt: Eines Tages steht ihre pubertierende Tochter Nina (Chantal Zitzenbacher) unerwartet vor ihr und verkündet, dass sie Muslima werden möchte, ab sofort halal lebt und ein Kopftuch tragen wird. Zwar ist Wanda liberal und weltoffen, doch mit so einer Thematik hat sie sich bislang höchstens theoretisch auseinandergesetzt. Also versucht sie, möglichst viele Informationen über den Islam zusammenzutragen, um ihre Tochter in ihrer Entscheidung zu unterstützen, setzt aber gleichzeitig alles daran, Nina, die sich nun Fatima nennt, wieder zur Vernunft zu bringen.
Kulturgenießer zahlen 4,50 Euro. Leider nicht barrierefrei

Montag,

6. Mai

19:00

Theater: „Herzogin Luise – Eine (fast) vergessene Herzogin“

Mia-Münster-Haus St Wendel

Herzogin Luise verbrachte die letzten glücklichen Jahre ihres Lebens mit ihrem zweiten Ehemann, Maximilian Graf von Pölzig und Beiersdorf, in St. Wendel. Sie wurde hier und im Fürstentum als „Landesmutter“ verehrt. Mit großem Erfolg wurden bereits im Jahr 2015 Theaterszenen über das Leben von Herzogin Luise im Museum St. Wendel aufgeführt. Zum 200. Geburtstag ihres Sohnes bringt die Theatergruppe der Fraueninitiative St. Wendeler Stadtgeschichte das Leben der Herzogin noch einmal auf die Bühne. Mehr Infos: https://tinyurl.com/yxcuefjn

 

 

Dienstag,

7. Mai

16:30

Stadtführung mit "Luise"

Treffpunkt: vor der evangelischen Stadtkirche
St. Wendel

Nach der Trennung von ihrem ersten Ehemann, Ernst I. von Sachsen-Coburg und Gotha, wurde Herzogin Luise nach St. Wendel verbannt. Sie lebte hier im ehemaligen „Amtshaus“ am heutigen Schlossplatz (heute ein Dienstgebäude der Kreisstadt St. Wendel, Schloßstraße 7) und im sogenannten Niederweiler Schlösschen. Jutta Stumm ist Kastellanin von Schloss Rosenau, dem Geburtsort von Prinz Albert. Dort finden Besucherführungen mit Frau Stumm als Herzogin Luise statt. Diesmal begeben wir uns gemeinsam mit ihr auf eine Zeitreise durch St. Wendel.
Nicht barrierefrei!

Dienstag,

7. Mai

19:00

Irish Folk mit LAST ORDER

Bildungszentrum der Arbeitskammer
Am Tannenwald 1
66459 Kirkel

Thomas Färber, Renate Iffland, Markus Fuchs und Thomas Bohr machen schon seit Menschengedenken Musik. Thomas und Markus stehen seit Jahrzehnten gemeinsam auf der Bühne – ob als Duo oder in größeren Bands. Ihre Stimmen ergänzen sich so wunderbar wie ihre Gitarren (gut, manchmal ist‘s auch eine Mandoline oder ein Bass). Und was fehlt da noch zum richtigen Pub-Feeling? Mehr Infos: https://bildungszentrum-kirkel.de

Mittwoch,

8. Mai

15:00

Kochworkshop "Kochen wie die alten Römer"

Römermuseum Schwarzenacker

Sie sind ein Feinschmecker und kochen gerne mal selbst? Ganz nach dem Motto „Hauptsach‘ gudd gess“ bieten wir Ihnen neue Anregungen durch einen römischen Kochkurs mit überlieferten Rezepten aus der Antike. Bei diesem Kocherlebnis wird eine komplette Mahlzeit in unserer rekonstruierten Küche zubereitet. Es gibt für jeden Teilnehmer einen römischen Aperitif. Vorher gibt es eine kurze Führung.
Weitere Infos: https://www.roemermuseum-schwarzenacker.de/

Donnerstag,

9. Mai

20:00

Kultur im Museum – Konzert mit Ray Cooper

Schlossberghöhlen Homburg

Geboren als Sohn einer schottischen Mutter und eines englischen Vaters, wuchs Ray Cooper in England auf und begann im Alter von 16 Jahren in verschiedenen Bands zu spielen. Er bewegte sich mit seiner Musik zwischen Rock, Punk, Pop und Weltmusik, arbeitete als Sänger, Bassspieler und Cellist, bis er sich schließlich 1988 Mitglied der Oysterband wurde.

Freitag,

10. Mai

19:30

AN ERMINIG MIT DEM PROGRAMM „PLOMADEG“

Illipse Illingen

Berichte von außergewöhnlichen Ereignissen und Personen waren schon in früheren Zeiten willkommene Abwechslungen im oft harten und eintönigen Leben der Menschen auf dem Lande und in der Stadt. Lange bevor es Zeitungen und andere Medien gab, wurden Nachrich ten, die über Skurriles, Erheiterndes oder Trauriges berichteten, von fahrenden Sängern und Musikanten von Ort zu Ort getragen. Mehr Infos:  https://tinyurl.com/y4pta9me

Freitag,

10. Mai

20:00

Mano sinto

Bel Etage
Deutschmühlental
Saarbrücken

Drei Vollblutmusiker und ein Sänger interpretieren die schönsten französischen
Chansons im Gypsy-Jazz Sound. Mano Sinto entführen auf eine 2-stündige Reise durch die musikalische Kultur Frankreichs zum Beispiel mit Liedern von Django Rheinhardt, Serge Gainsbourg, Gilbert Becaud, Charles Aznavour, ClaudeNougaro, Nino Ferrer. Alles gespielt im „Jazz Manouche“ Stil. Mehr Infos: https://tinyurl.com/y5b9hdag

Freitag,

10. Mai

19:30

Theater: IN MEINEM HALS STECKT EINE WELTKUGEL

Theater Überzwerg
Saarbrücken

Nach einer aktuellen Umfrage sollen 42 Super-Vermögende so viel besitzen wie 3,7 Milliarden andere Menschen – nämlich die komplette ärmere Hälfte der Weltbevölkerung.
Was aber bedeutet dieses unerhörte Gefälle zwischen Arm und Reich und die Migration, die es auslöst, nun ganz konkret für mich, mein Denken, Fühlen und Handeln? Soll ich mein Handy wegschmeißen, weil ein Stücklein Coltan drinsteckt, das unter menschenunwürdigen Bedingungen abgebaut wurde? Soll ich eine Patenschaft für ein Kind in der dritten Welt übernehmen? Die vier Personen in Gerhard Meisters Stück versuchen den verzweifelt komischen Kraftakt, zwischen diesen Widersprüchen nicht verrückt zu werden. Die Figuren und das Publikum zappeln zwischen Komik und Tragik, zwischen Verdrängung und Helfersyndrom.
Kulturgenießer zahlen 9,- €

Samstag,

11. Mai

14:30

Stadtrundgang in Saarbrücken

Treffpunkt ist die Touristinfo im Rathaus St. Johann.

Saarbrücken lässt sich am besten bei einem geführten Stadtrundgang entdecken. In den Stadtteilen Alt-Saarbrücken und St. Johann finden Sie die Mehrzahl der historisch bedeutenden Gebäude: die Ludwigskirche mit Ludwigsplatz, die Schlosskirche sowie das Schloss mit den umliegenden Palais.
Dauer ca. 2 Stunden, Leider nicht barrierefrei!

Samstag,

11. Mai

19:30

Konzert: TRALLSKOGEN
Musik aus der Welt der Elfen und Trolle

Theater im Viertel
Saarbrücken

Kommt mit in den Zauberwald! Ein Trallsänger erzählt Geschichten von Menschen und Wesen, alltägliche, zeitlose Geschichten. Er singt Melodien ohne Text zum Tanz, er fährt von Dorf zu Dorf. Seit Jahrhunderten erhalten, entwickelt der Gesangsstil des Tralls neue Popularität, denn er ist so vielseitig. Er kann Jazz sein und Pop und Rock, er beginnt in der schwedischen Folklore aber alle Wege stehen offen. Trallskogen spielt eigene Songs angelehnt an schwedische Folklore.
Kulturgenießer zahlen 10 Euro.

Mittwoch,

15. Mai

20:00

Comedy im Frühling - ein knallbunter Abend

Riegelsberg Riegelsberghalle

Der Wahl-Saarbrücker  Ody vam Brouk, für seine wahren Poetry-Feuerwerke mit fünf renommierten Literaturpreisen ausgezeichnet, bestreitet mit „Dichterdings“ diesmal das Vorprogramm. Atemberaubende Musik, bestechende Bühnenpräsenz und viel spontane Komik. Weitere Infos unter: www.riegelsberg.de

Mittwoch,

15. Mai

15:00

Führung durch das Römermuseum Schwarzenacker

Römermuseum Schwarzenacker

Endlich wieder Frühling! Die Führung ist leider nicht barrierefrei - mit Rollator aber möglich. Treffpunkt ist an den Reiterstatuen im Barockgarten

Donnerstag,

16. Mai

19:30

Meisterkonzert: Gábor Boldoczki, László Fenyö, Dinyés Soma

Kulturzentrum Saalbau Homburg

„Gloria“ Tommaso Albinoni: Sonate für Trompete, Cello, und Basso continuo in D-Dur
Johann Sebastian Bach: Sonate für Violoncello und Basso continuo in G-Dur, BWV 1027 Domenico Scarlatti: Sonaten für Cembalo (Presto a-Moll, K 3 – Adagio e cantabile A-Dur, K 208 -Allegro A-Dur, K 209) Tommaso Albinoni: Sonate für Trompete, Cello und Basso continuo in Es-Dur
Pause John Stanley: Trumpet Voluntary für Trompete und Basso continuo in D-Dur.
Mehr Infos: https://tinyurl.com/y5jwyye9

Donnerstag,

16. Mai

20:00

Stand-up Comedy Night mit Jochen Prang

Jules Verne
Mainzer Straße 39, 66111 Saarbrücken

Stand-up Comedy erlebt gerade einen Boom in Deutschland. Überall gibt es Shows und Tausende Comedians bringen das Land zum Lachen! Auch Saarbrücken hat seine eigene Stand-up Comedy Show. Aber Vorsicht: Diese Show ist wild, radikal und bissig! Stand-up Comedy wie sie sein sollte. Aus dem Herz, über die Schnauze direkt und voll auf die Zwölf!

Freitag,

17. Mai

20:00

Konzert: FRANCO JAQUÉS TRIO

Bel Etage
Deutschmühlental
Saarbrücken

Atemberaubende Latino-Rock-Pop-Performance mit revolutionärer Leidenschaft und Poesie. Ein einzigartiges Trio mit ansteckendem Groove aus Latino Rock-Pop, kombiniert mit Reggae, Salsa
und argentinischer Rock-Folklore. Mit neu arrangierten Klassikern, virtuos eigenwilligen Coverversionen und Songs aus eigener E24Feder bewegt sich das Trio durch die verschiedensten Genres von Latein- und Nordamerika bis nach Europa. Mehr Infos:  https://tinyurl.com/y5x9ukc5

Freitag,

17. Mai

20:00

Kabarett: Weibsbilder

Stadthalle Lebach

Die Weibsbilder ziehen wieder alle Register ihres Könnens, singen, tanzen – gern auch mal aus der Reihe - und wortwitzeln um die Wette. Bleibt zu hoffen, dass die Beiden diesmal auf direktem Wege den Hafen der Ehe ansteuern und bei der Suche nach dem Richtigen nicht wieder Schiffbruch erleiden.
Kulturgenießer zahlen 10 Euro.

Mehr Infos: http://www.kabarett-weibsbilder.de

Samstag,

18. Mai

20:00

Purple Rising – Deep Purple Tribute

Musikpark Homburg

Purple Rising interpretiert die Musik von Deep Purple gekonnt virtuos, ganz im Stil der Siebziger: Leidenschaftliche Improvisationen und wilde Duelle zwischen Gitarrist Reik Muhs und Tastenmann Andreas König, der bereits mit Deep-Purple-Legende Jon Lord auf der Bühne stand, lassen Songs wie Child in Time und Space Truckin’ gerne auch einmal die 20-Minuten-Marke sprengen. Scheinbar spielend meistert dabei der charismatische, stimmgewaltige Frontmann Patrick Sühl den Spagat zwischen sämtlichen Deep-Purple-Sängern. Wie beim Original anno 1970 wird so jedes Konzert zu einem einzigartigen Erlebnis. Mehr Infos:  https://tinyurl.com/y3gxqjpo

Sonntag,

19. Mai

17:00

Konzert: ChorErLeben "junior"

Hans-Welsch-Halle Lisdorf

Mitwirkende: Kinder- und Jugendchor Chorazón, Schulchor Max Voices, Mr. JeHa's Rap AG, "Wir sind wir" (reha gmbh)

Sonntag,

19. Mai

14:30

Rundgang durch den Deutsch-Französischen Garten

Deutsch-Französischer Garten
Deutschmühlental
66117 Saarbrücken

Bei den Führungen geht es um die Geschichte des Geländes, den Garten als Symbol der Aussöhnung zwischen Frankreich und Deutschland, die unterschiedlichen Gartenbilder in der Formensprache ihrer Zeit und die Bedeutung der Grünanlage für die Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt. Treffpunkt ist der Eingangsbereich des Nordeingangs. Der Rundgang beginnt jeweils um 14.30 Uhr und dauert eineinhalb bis zwei Stunden.
Kulturgenießer zahlen 2 Euro.

Montag,

20. Mai

15:00

Kino: Ballon

Filmhaus
Saarbrücken

Die Familien Strelzyk und Wetzel leben in DDR, doch das soll sich bald ändern: Im Sommer 1979 starten sie nach zwei Jahren harter Arbeit endlich ihren Fluchtversuch in einem selbstgebauten Heißluftballon. Doch die Flucht aus ihrer Heimat in Thüringen endet kurz vor der innerdeutschen Grenze, als der Ballon abstürzt. Die beiden Familie arbeiten fieberhaft an einem neuen Ballon, denn mittlerweile ist ihnen die Stasi auf die Schliche gekommen und beginnt mit den Ermittlungen. Noch kennt die DDR-Geheimpolizei den Absturzort nicht, doch die Schlaufe zieht sich immer enger zu. Es beginnt ein gnadenloser Wettlauf gegen die Zeit...
Kulturgenießer zahlen 4,50 Euro. Leider nicht barrierefrei

Dienstag,

21. Mai

19:00

Konzert: bossa'68 - Caipirinha Grooves

Bildungszentrum der Arbeitskammer
Am Tannenwald 1
66459 Kirkel

Lilly Pazmann: Gesang
Sebastian Dingler: Kontrabass, Gesang
Stefan Berger: Fender Rhodes, Hammond, Gesang
Klaus Pliet: Gitarre, Gesang
Rolf Jacob: Schlagzeug
Michael Zimmer: Percussion
Mehr Infos:  https://www.bildungszentrum-kirkel.de

 

 

Mittwoch,

22. Mai

17:00

Kino: Womit haben wir das verdient

Thalia Kino Bous

Wanda (Caroline Peters) ist geschockt: Eines Tages steht ihre pubertierende Tochter Nina (Chantal Zitzenbacher) unerwartet vor ihr und verkündet, dass sie Muslima werden möchte, ab sofort halal lebt und ein Kopftuch tragen wird. Also versucht sie, möglichst viele Informationen über den Islam zusammenzutragen, um ihre Tochter in ihrer Entscheidung zu unterstützen, setzt aber gleichzeitig alles daran, Nina, die sich nun Fatima nennt, wieder zur Vernunft zu bringen.
Kulturgenießer zahlen 6,50 Euro.
Mehr Infos:  https://tinyurl.com/y2o5yvms

Freitag,

24. Mai

19:30

ILLINGER JAZZ LOUNGE: IDA SAND & STOCKHOLM UNDERGROUND

Illipse Illingen

Ida Sand kommt in großer Besetzung zurück in die Illipse, die Tour zur aktuellen CD „My Soul Kitchen“, besteht aus der Creme der schwedischen Musikerszene. Mit dabei ist der Saxofonist und Flötist Magnus Lindgren, der bei Nils Landgren in der Funk Unit spielte. My Soul Kitchen ist Ida Sands eindeutiges Bekenntnis ihrer tiefen Verbundenheit und Liebe zur „Sweet Soul Music“. Mehr Infos:  https://www.illingen.de

Sonntag,

26. Mai

19:30

Big Band der Polizei des Saarlandes

Festzelt
Talaue Hausbach

Als Bandmitglied zwischen Polizei und Bevölkerung versteht sich das Bigband des Saarlandes. Diesmal verbindet es noch mehr: Instrumentalmusik mit Chorgesang - Bigband-Besetzung mit Lif(e)dschatten. Zusammen ergibt das eine Mischung, die unbedingt hörenswert ist! Mehr Infos:  https://tinyurl.com/y3fz7bxr

Sonntag,

26. Mai

16:00

Konzert mit Dedi B.

Café des Deutsch-Französischen Garten
Deutschmühlental
66117 Saarbrücken

Lyrics in Mundart sind auch im Saarland und der Pfalz keine Seltenheit mehr, doch statt wie viele Anderen die Klischees Maggi, Lyoner und pälzer Lewwerworscht zu besingen, geht es Dedi um eine gewisse Sinnhaftigkeit der Inhalte. Klar, der Spaß darf nicht zu kurz kommen, aber auch Sozialkritik, und private und ernste Themen, weiß Dedi in unterhaltsame, stilistisch sehr breit gefächerte Musikstückchen zu verpacken. Aber auch Lieder mit in englischen Texten gehören zu seinem Repertoire.  Infos: www.dedi-b.de

Dienstag,

28. Mai

19:00

Vanessa Novak – Songwriterin

Bildungszentrum der Arbeitskammer
Am Tannenwald 1
66459 Kirkel

Angelehnt an die Americana Folk Tradition spielt die Deutsch-Amerikanerin Vanessa Novak eine eigene Mischung aus Folk-Blues und Country. Ihre Songs geben Gefühlen eine Melodie, nehmen das Publikum mit auf die verliebte Suche nach dem Glück und lassen es ebenso Leiden wenn das Glück verloren geht.

Mittwoch,

29. Mai

20:00

Konzert: „A Lifting Of Voices“– mit Belcirque und den Ringmasters

Musikpark Homburg

Weltmeisterlicher Barber-Shop A-cappella aus Schweden mit den Ringmasters. Mehr Infos:  www.homburg.de

Freitag,

31. Mai

16:00

Festival "Junger Film"

Open-Air-Kino  auf dem Marktplatz in St. Ingbert

Acht Kurzfilme werden im Wettbewerb gezeigt - es wird spannend!
Mehr Infos unter www.junger-film.de

 

Kulturschlüssel Saar ... ein Projekt von passgenau e.v.

Lampertstraße 2-4 · 66111 Saarbrücken

Telefon 0681/84491820 · info@kulturschluessel-saar.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum: Kulturschlüssel Saar · Lampertstraße 2-4 · 66111 Saarbrücken · +49 681 84491820 · info@kulturschluessel-saar.de