Unser Veranstaltungskalender

Hier finden Sie die Termine, zu denen Sie sich als Kulturgenießer oder Kulturbegleiter anmelden können.

Registrierte Kulturgenießer und Kulturbegleiter erhalten den Kalender jeden Monat per Mail oder per Post. Melden Sie sich einfach bei uns! Vorab können Sie hier schonmal reinschnuppern ...

 

 

Veranstaltungen im Februar 2020

Datum

Uhrzeit

Art der Veranstaltung

Ort

Beschreibung

Samstag,

1. Februar

17:00

Konzert der Streicher-Kammermusikklasse
Mario Blaumer

HfM-Konzertsaal

 

Sonntag,

2. Februar

15:00

Volleyball: TV Lebach DAMEN 1 gegen TGM MZ-Gonsenheim

Sporthalle
Lebach

 

Mittwoch,

5. Februar

17:00

Kino: AUGENBLICKE – KURZFILME IM KINO

Thalia Kino Bous

Augenblicke – Kurzfilme im Kino spürt seit 1992 Kurzfilme auf – kinotauglich, inhaltlich und ästhetisch anspruchsvoll sowie originell (gerne auch einmal komplett überspannt) und lebensbejahend. Mit dem Projekt unterstützt die Kirche junge Filmemacher dabei, ihre Produktionen bekannter zu machen.  https://tinyurl.com/qsccbd8

Kulturgenießer zahlen 6,50 €

Donnerstag,

6. Februar

19:30

Konzert: Meister von morgen – Robert Neumann - Klavier

Saalbau Homburg

 Als Gewinner und Preisträger zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe, wurde Robert Neumann (2001) „ein Ausnahmetalent“ und „eine der vielversprechendsten pianistischen Begabungen“, mit dem International Classical Music Discovery Award 2017 ausgezeichnet. 2018 wählte die Jury des Südwestrundfunks Robert zum „SWR2 New Talent“ aus.Drei Jahre wird er durch Konzerte, Studioproduktionen und Festivals gefördert sowie mit breiter medialen Präsenz begleitet.   https://tinyurl.com/tz6jz2z

Donnerstag,

6. Februar

19:00

Power-Metal aus Schweden: Hammerfall

Garage Saarbrücken

Das 2000er Album ‘Renegade‘ schlug auf Platz 1 der schwedischen Charts ein und erlangte genau wie das Nachfolgealbum ‘Crimson Thunder‘, das mit “Hearts On Fire“ die wegweisende Genrehymne hervorbrachte, Gold Status. Bei bis heute über 25 Millionen Streams alleine auf Spotify, wurde der Song zur Hymne der schwedischen Curling Frauen Olympiamannnschaft, was HammerFall einen Auftritt bei der Eröffnungsfeier der Leichtathletik Europameisterschaft vor mehr als 250 Millionen Zuschauern weltweit einbrachte. HammerFall haben von Indien bis Australien schon die ganze Welt betourt und dabei mit jeder bedeutenden Band von Iron Maiden und Rammstein bis hin zu Dio auf einer Bühne gestanden. „Gut ist nicht gut genug, es muss großartig sein’, trifft als Leitsatz auch auf unsere bevorstehende Europatour zu.   
https://tinyurl.com/yx4rzlof

Donnerstag,

6. Februar

20:00

Comedy mit Jochen Prang … Stand-up 2020

Bahnhof Würzbach
Eisenbahnstr. 4, 66440 Blieskastel

Jochen Prang macht nicht viel. Er steht auf der Bühne und redet. Aber wie! In einem wahnwitzigen Ritt wird alles auseinandergenommen was die Menschheit so umtreibt! Wieso streicheln Menschen in Berlin Bushaltestellen? Was hätte Jesus mit YouTube erreicht? Ist Tinder gut für den Weltfrieden? Wieso heißt es Social Media, wenn sich am Ende doch nur alle asozial verhalten?
All das wird ein für allemal beantwortet... Vielleicht.

www.jochenprang.de

Freitag,

7. Februar

20:00

Konzert: „The New Screamers“

Rathausgalerie Riegelsberg

Ein noch breiteres Repertoire als zuvor wartet auf euch. Mit absoluten "Granaten" an den Instrumenten wird die Geschichte von „The Screamers“ neu geschrieben. Der Gesang bleibt natürlich der Gleiche. Roman Grzyb und Rudi "Gulli"Spiller werden weiterhin für den Groove sorgen.  Mit  ALEX BEYRODT ist ein Gitarrist zu der Formation  gestoßen, der schon alles auf dieser Welt gesehen und gespielt hat. 
https://tinyurl.com/vowmee5

Kulturgenießer zahlen 5,- €

Samstag,

8. Februar

15:11

Molschder Narrekäpp:
Senioren-Sitzung

Breite63
Breite Straße 63
Saarbrücken

Saalfasenacht in Molschd mit allem, was dazugehört!

Sonntag,

9. Februar

14:11

Senioren-Prunksitzung der Daarler Dabbesse

Scharnhorsthalle
St. Arnual

Büttenreden, Tänze, Funkenmariechen und der Elferrat!

Sonntag,

9. Februar

11:00

Kino: Musikfilm: SPIDER MURPHY GANG

Thalia Kino Bous

Nach ihren Konzerten zum 40. Jubiläum der Spider Murphy Gang ist die Band gefragt wie nie. Während Sänger und Bassist Günther Sigl und Gitarrist Barny Murphy unermüdlich von Konzert zu Konzert reisen, jedes ausverkauft, lassen sie ihre Karriere Revue passieren. Ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen, erinnert sich die Band zurück an die Anfänge in Schwabinger Clubs, ihren nationalen Durchbruch mit Skandal im Sperrbezirk und die verrückte Zeit danach an der Spitze der Charts, gefolgt von Höhen und ebenso vielen Tiefen.   
Infos: https://tinyurl.com/roatrfa

Kulturgenießer zahlen 6,50 €

Sonntag,

9. Februar

11:00

Bongos Bigband

Kulturhalle Heusweiler

BBB serviert jedes Mal ein spannendes Programm, dessen nicht genug, gibt es durch die Beteiligung auch anderer Künstler Maler, Fotographen, Balletttänzer, Stepptänzer eine weitere Steigerung in jedem Konzert.

Sonntag,

9. Februar

17:00

Konzert: SAVOY TRUFFLE

Theater im Viertel
Saarbrücken

Zu einer Zeit, in der sich „Leistung wieder lohnen“ muss, in der bei ­Casting-Shows hoffnungsvolle Pop-Azubis „hart an sich arbeiten“, bilden ­Savoy Truffle den musikalischen Gegenentwurf.
Kulturgenießer zahlen 7,- €

Sonntag,

9. Februar

19:00

Konzert: Tina Dico

Gebläsehalle Neunkirchen

Gemeinsam mit Helgi und ihren drei Kindern auf Island lebend, kann TINA DICO auf eine über 25-jährige, erfolgreiche Karriere als Sängerin, Musikerin und Songwriterin blicken. Auf dem bisherigen Höhepunkt ihrer Karriere wagt die dänische Singer/Songwriterin TINA DICO einen Aufbruch zu neuen Ufern und ist 2020 auf Deutschlandtour.
Infos: https://tinadico.com/

Montag,

10. Februar

15:00

Kino: DER GLANZ DER UNSICHTBAREN

Filmhaus Saarbrücken

Nach einer kommunalen Entscheidung soll ein Frauenhaus geschlossen werden, in der obdachlose Damen bisher eine Zuflucht gefunden hatten. Lange war das Gebäude eine Anlaufstelle für les Invisibles, also die Unsichtbaren, die von ihrer Umgebung kaum beachteten wurden - nun soll die Einrichtung allerdings schon in von drei Monaten die Pforten für immer schließen.Nicht nur für die betroffenen Frauen ist das eine Katastrophe, sondern auch für die Sozialarbeiterinnen, die hier bisher mit vollem Herzblut gearbeitet haben. Die einzige Chance besteht für sie nun darin, die ihnen anvertrauten Seelen so bald wie möglich wieder in die Gesellschaft zu integrieren.
Infos: https://tinyurl.com/wqz6p8r

Kulturgenießer zahlen 4,50 €

Dienstag,

11. Februar

19:00

Oper: Don Carlos

Staatstheater Saarbrücken

Großes Haus

Oper von Giuseppe Verdi
»Don Carlos« passt nun wieder in die Zeit – und wie! Machtspiele des Establishments um König Philipp II., Reformstau und enttäuschte Gefühle vermengen sich zu einem tragischen Cocktail mit tödlicher Wirkung. Elisa-beth, die Prinz Carlos liebt, heiratet aus Staatsräson des-sen Vater. Reformwillige Adelige können sich nicht gegen den allmächtigen Großinquisitor durchsetzen. Komponist Verdi legte seine Oper nach Schillers Drama als großen Politthriller an, der in unseren Tagen als Internet-TV-Serie beste Einschaltquoten liefern würde. Doch das hier ist eben die Oper: Hier wird das Geschehen auf wenige Momente verdichtet und in der Musik – wie durch ein Brennglas – nochmals konzentriert.
Kulturgenießer zahlen 10,50 €

Dienstag,

11. Februar

19:00

Les Copains Encore

Bildungszentrum der Arbeitskammer in Kirkel

Zu den „Les Copains Encore“ gehören der Gitarrist und Sänger Joseph Walter, von je her ein leidenschaftlicher Brassens-Liebhaber, der talentvolle Gitarrist Serge Philippi, der durch seine vielstimmige und höchst kreative Begleitung der Interpretation der Gruppe eine ganz besondere Färbung verleiht, und Emmanuel Helmer, ein wohlerfahrener Musiker, der für die unentbehrliche Bassmelodie kunstvoll sorgt. Also kein Bedenken: Melden Sie sich ruhig an, für ein „Rendez-vous“ mit dem französischen „Chanson“.

Mittwoch,

12. Februar

15:00

Kino: ALLES WAS DU WILLST

Kino 8 1/2
Saarbrücken

Alessandro ist 22 und hängt den ganzen Tag mit seinen Freunden auf der Piazza rum. Widerwillig
nimmt er auf Druck seines Vaters einen Job an. Er soll den 85-jährigen Poeten Giorgio auf Spaziergängen begleiten. Ein Dichter, der von seiner Umwelt längst vergessen worden ist. Als der betagte Poet beiläufig von einem Schatz erzählt, den er zu Kriegszeiten vergraben hat, entwickelt derjunge Taugenichts ungeahnte Talente. Wunderbar warmherzig, berührend und
humorvoll erzählt, präsentiert sich mit einem exzellenten Darsteller-Duo ein „Honig im Kopf“ voll italienischer Leichtigkeit.
Infos: https://tinyurl.com/sdklxuu

Kulturgenießer zahlen 4,50 €

Samstag,

15. Februar

14:00

Besuch auf dem Baumwipfelpfad

Baumwipfelpfad an der Saarschleife

Auf dem Baumwipfelpfad die Saarschleife aus einer anderen Perspektive erleben!
Oberhalb des Naturwunders Saarschleife, im Kurort Orscholz, vermittelt der barrierearme Baumwipfelpfad einzigartige Ausblicke und Erlebnisse. Erfahren Sie diese einmalige Waldlandschaft und deren Lebensformen in einer neuen Dimension.
Infos: https://www.baumwipfelpfade.de/

Samstag,

15. Februar

20:00

Konzert Oysterband – All That Way For This Tour 2020

Musikpark Homburg

Die internationale Musikpresse feiert sie seit Jahren als beste Roots Rock Band der britischen Insel. Sie selbst sehen sich als „friedliche Rebellen in bester keltischer Tradition“. Dabei sind die Musiker alles andere als asketische Folk-Puristen. Nein, zwischen Bouzouki, Banjo, Mandoline, Cello, Akkordeon und artverwandtem traditionellen Instrumentarium ist bei der Oysterband immer noch jede Menge Platz für dynamische Strom-gitarren. Folk muss eben nicht zwangsläufig unplugged bedeuten. Dafür steht die Oysterband seit vier Jahr-zehnten. Was vor langer Zeit mit kleinen Sessions in britischen Pubs begann, fand seine Fortsetzung fast auf der ganzen Welt. Mittlerweile ist die Oysterband in nahezu jedem Winkel dieser Erde aufgetreten. Live spielen sie den härtesten und zugleich melodiösesten Celtic Rock der Insel und gastieren auf vielen inter-nationalen Festivals als Headliner- mit Erfahrung, Temperament und Spielfreude :-)  
https://tinyurl.com/terhyac

Sonntag,

16. Februar

14:11

Seniorenkarneval
mit der Karnevalsgesellschaft "Mr sinn net so"

Saarlandhalle Saaarbrücken

Das Highlight im Saarbrücker Fastnachtskalender in der Saarlandhalle ist ein Garant für gute Stimmung und dauert über drei Stunden.

Sonntag,

16. Februar

17:00

Kino: DIE ZWEI PÄPSTE

Kino 8 1/2
Saarbrücken

Es war einer dieser seltenen Momente in der Geschichte der katholischen Kirche, als der erzkonservative Papst Benedikt XVI. im Frühjahr 2013 auf sein Amt verzichtete. Der moderne, reformwillige argentinische Kardinal Bergoglio wurde sein Nachfolger. Es ist die große Kunst, die große Faszination des Kinos allemal, Szenarien zu entwerfen, Illusionen zu schaffen, die so real sind, dass niemand nach der Wahrhaftigkeit fragt. Es sind ein paar intime (fiktive) Tage in der Sommerresidenz und im Vatikan, in denen der Film die beiden aufeinandertreffen lässt, den intellektuellen, steifen Benedikt, stets im weißen Papstgewand, und den lebensnahen Fußball- und Tangofan Bergoglio im schwarzen Kardinalstalar, der Etikette und Eitelkeiten ignoriert. Die Stärke des Films liegt in erster Linie in den geistreichen und vor allem hochamüsanten Dialogen. Die beiden Geistlichen liefern sich Wortgefechte über den Glauben, den Katechismus und Ratzingers Lieblingsserie "Kommissar Rex"...
Kulturgenießer zahlen 4,50 €

Sonntag,

16. Februar

18:00

Handball: HF Illtal gegen HSG Rhein - Nahe Bingen

Hellberghalle
Eppelborn

 

Mittwoch,

19. Februar

20:00

Kino: Nurejew - The White Crow

Thalia Kino Bous

Paris in den 1960er Jahren: Der Kalte Krieg befindet sich auf seinem Höhepunkt und die Sowjetunion schickt ihre beste Tanzkompanie in den Westen, um ihre künstlerische Stärke zu demonstrieren. Das Leningrader Kirow-Ballett begeistert die Pariser Zuschauer, aber ein Mann sorgt für die Sensation: der virtuose junge Tänzer Rudolf Nurejew. Attraktiv, rebellisch und neugierig, lässt er sich vom kulturellen Leben der Stadt mitreißen. Ein höchst riskantes Katz- und Mausspiel mit dem sowjetischen Geheimdienst beginnt.   https://tinyurl.com/vltct9b

Kulturgenießer zahlen 6,50 €

Samstag,

22. Februar

14:00

Zoobesuch mit Piranhafütterung

Zoo Saarbrücken

Piranhafütterung um 15 Uhr!
Bei der Fütterung der Seehunde, Pinguine und Piranhas erhalten Zoo-Besucher wissenswerte Informationen über die Besonderheiten der Tiere.

Montag,

24. Februar

19:00

Tanzen: Musik & Tänze aus der Bretagne und aus
anderen Regionen

Breite63
Breite Straße 63
Saarbrücken

Zum Mitmachen! Das musikalisch-tänzerische Spektrum des Tanzkreises umspannt einen weiten Bereich, der von überlieferten Melodien bis zu modernen Arrangements der aktuellen Folk-Szene reicht. Auch Anfänger haben dank fachkundiger Tanzanleitungen jederzeit die Möglichkeit mit einzusteigen.

Donnerstag,

27. Februar

20:00

Konzert: Martin Praetorius

Mandys Lounge
Homburg

Martin Praetorius hat die Lektionen, die er von seinen Reisen gelernt hat, in sein neues
Album aufgenommen, das irgendwo in der Grauzone zwischen Roots-Rock, Folk,
Americana und einigen keltischen Einflüssen liegt. Obwohl Martin Praetorius von vielen der
großen Songwritern inspiriert ist, präsentiert er seinen eigenen Stil und singt Kurzgeschichten,
die direkt ins Herz zielen.

Samstag,

29. Februar

14:30

Stadtrundgang in Saarbrücken

Treffpunkt ist die Touristinfo im Rathaus St. Johann.

Saarbrücken lässt sich am besten bei einem geführten Stadtrundgang entdecken. In den Stadtteilen Alt-Saarbrücken und St. Johann finden Sie die Mehrzahl der historisch bedeutenden Gebäude: die Ludwigskirche mit Ludwigsplatz, die Schlosskirche sowie das Schloss mit den umliegenden Palais.
Dauer ca. 2 Stunden, Leider nicht barrierefrei!

Samstag,

29. Februar

20:00

Show:
Thorsten Havener

Gebläsehalle Neunkirchen

Das neue Programm von Thorsten Havener führt direkt in die Köpfe der staunenden Zuschauer. In unterhaltsamen und beeindruckenden Live-Experimenten erleben sie, welchen ungeheuren Einfluss unsere Gedanken auf unsere Emotionen und damit auch auf unser Handeln haben – und wie wir das aktiv steuern und für uns nutzen können. Haveners Show bietet überraschende Einblicke in die Welt der Vorstellungskraft, Menschenkenntnis, Suggestion und Empathie.
Infos: https://www.thorsten-havener.com/

Kulturschlüssel Saar ... ein Projekt von passgenau e.v.

Lampertstraße 2-4 · 66111 Saarbrücken

Telefon 0681/84491820 · info@kulturschluessel-saar.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum: Kulturschlüssel Saar · Lampertstraße 2-4 · 66111 Saarbrücken · +49 681 84491820 · info@kulturschluessel-saar.de